Kurztrip nach England… im großen 4-Rad

Hello ;-),

letztens, es war ein Sonntag, kam ein langjähriger Freund mal wieder bei mir vorbei. Er ist Kurierfahrer und hatte eine Fahrt nach England vor sich.
Wir saßen also so beisammen, tranken einige Whiskys und schwelgten in alten Zeiten. Am Montag gab es Frühstück und da kam mir die Idee. Da Jens sowieso fast zwei Tage auf die Rückladung warten musste… wieso fahre ich nicht mit? Also schnell nach Urlaub gefragt, Tasche gepackt und ab ging die Post Richtung Calais/F. um mit der Fähre am Dienstag über zusetzen.

Nach ein paar Stunden Fahrt und einer Pause wegen der erlaubten Fahrzeit kamen wir dann Abends auch im Hotel in Calais an. Fix duschen und einen kleinen Drink, danach gehts in die City zum Abendbrot.
Als Vorspeise gab es erst Mal Muscheln… wider Erwarten recht lecker.

Baustelle: Homepage

nur mal zur Info!

Ich gestalte die HP derzeit um, sie ist momentan nicht vollständig.

Das ganze Technik-Gedöns rund um das Motorrad und so wird es aber nicht mehr geben,
das steht in diversen Foren auch schon zur Genüge.
Und so besonders ist das alles nicht 😉

Gruß Micha