gepulverter Auspuff… auch nicht so toll :-(

So, die nächste Erfahrung.

Ich habe meine gesetzeskonformen Endtöpfe (Eagle irgendwas) fürn kleinen Taler schwarz Pulverbeschichten lassen… in wrinkle black, oder wie das heißt… jedenfalls so wie der Motor meiner Fat bob.
Anschließend zwei Probefahrten… 50km bzw. 150km.
Leider hat sich meine Vermutung/ Befürchtung bestätigt, das Pulver hält die Hitze nicht aus. Kurz hinter dem Krümmereingang ist es zu heiß, das bestätigten auch die Messungen mit einem Thermometer vor einiger Zeit.
Ich habe die Einsätze zwar mit Edelstahlflies umwickelt und mit Auspuffwolle gedämmt, aber ich komme mit der Dämmung nicht in den „gefährdeten“ Bereich (Einsätze werden von hinten eingeschoben und fixiert). Leider hat das Pulver Blasen geschlagen und ist auch verbrannt.
Das war also auch nichts. Blöderweise ist durch die Menge an Dämmmaterial auch noch das V2-Blubbern extrem leiser geworden, schon alleine deswegen kann das nicht bleiben.

Einen Diskussionsthread dazu gibt es im Chopperforum!

Micha

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.